Fulltime-Jobs in Festanstellung zu finden, wird in Deutschland von Jahr zu Jahr schwieriger. Und Teilzeit-Stellen können nicht immer genügend Einkommen sichern, um die Deckung sämtlicher Ausgaben zu ermöglichen. Kein Wunder,…

Durch Umfragen Geld verdienen

Durch Umfragen Geld verdienen – Was gibt es zu beachten?

Fulltime-Jobs in Festanstellung zu finden, wird in Deutschland von Jahr zu Jahr schwieriger. Und Teilzeit-Stellen können nicht immer genügend Einkommen sichern, um die Deckung sämtlicher Ausgaben zu ermöglichen.

Kein Wunder, dass viele Erwerbstätige auf ein zweites Standbein angewiesen sind. Und eine der besten Methoden, sich einen netten Nebenverdienst zu garantieren, besteht in der Teilnahme an Online-Umfragen.

Top 3 Marktforschungsinstitute:

Anbieter Verdienst Jetzt anmelden
My-Survey bis 6 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Toluna bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Ipsos bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter

Wie kann man durch Umfragen Geld verdienen?

Es existieren heute zahlreiche Portale, die ihren Teilnehmern die Möglichkeit bieten, Geld durch Umfragen zu verdienen. Dafür müssen sich die Interessenten registrieren. Die Registrierung erfolgt durch die Angabe von persönlichen Daten wie Name, Adresse und E-Mail-Adresse.

Nach der Registrierung bekommt der Nutzer entweder den Zugang zu den laufenden Umfragen oder seine Daten werden in den jeweiligen Pool aufgenommen. Dies passiert meistens dann, wenn Umfragen auf dem jeweiligen Portal nicht tagtäglich, aber dennoch regelmäßig stattfinden. Das liegt daran, dass die meisten Umfragen nicht von den Portalen selbst, sondern im Auftrag von Unternehmen, die mit solchen Portalen zusammenarbeiten, durchgeführt werden. Dabei brauchen Unternehmen Teilnehmer, die in ein bestimmtes Profil passen. Daher bekommt der Registrierte nur dann eine Einladung, wenn das jeweilige Unternehmen Umfragenteilnehmer mit seinem Profil benötigt.

Eine solche Einladung erfolgt meistens per E-Mail, es sei denn die Umfrage bezieht sich auf ein zu testendes Produkt. In dem Fall bekommt der Registrierte die Einladung und das Produkt per Post. Die Umfrage kann in dem Fall sowohl postalisch als auch persönlich durchgeführt werden. Im ersteren Fall muss genau wie bei Online-Umfragen ein Fragebogen ausgefüllt, aber dann postalisch übersandt werden.

Bei persönlichen Umfragen werden die Produkt-Tester zu einem bestimmten Termin eingeladen und werden im Rahmen einer Gruppendiskussion oder eines persöhnlichen Gespräches zum jeweiligen Produkt ausgefragt. In der Regel handelt es sich bei solchen Produkten um Haushaltsgeräte oder Kosmetik oder Nahrungsergänzungsmittel.

Wie lange dauert das?

Durch Umfragen Geld verdienen

Die Umfragedauer variiert je nach Thema und Unternehmen. Die durchschnittliche Dauer einer Online- oder postalischen Umfrage beträgt 15-20 Minuten. Bei persönlichen Umfragen beträgt sie nicht selten eine Stunde.

Demensprechend kann auch die Vergütung unterschiedlich ausfallen: Für kürzere Befragungen bekommen Teilnehmer in der Regel 1-3 Euro, für längere bis zu 6 Euro. Und nur bei persönlichen Umfragen sind auch höhere Honorare möglich. Denkbar sind auch Honorare in Form von Gutscheinen oder Sachprämien. So dürfen die Tester von Produkten nicht selten die getesteten Produkte behalten. Beim Erhalt von Gutscheinen hat der Umfragenteilnehmer die Möglichkeit, diese in speziellen Shops gegen wertvolle Produkte einzutauschen.

Wenn bares Geld durch Umfragen verdient werden soll, dann ist auch die Angabe eines Referenzkontos erforderlich. Es kann sowohl ein Giro- als auch ein Pay-Pal-Konto sein. Wichtig ist nur, dass es sich um ein EU-Konto handelt, was bedeutet, dass der Umfragenteilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein muss. Nur in Ausnahmefällen ist die Teilnahme auch mit 16 oder soagr 14 Jahren möglich. Aber selbst dann ist in der Regel die Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person erforderlich. Außerdem ist zu beachten, dass das Guthaben nur dann überwiesen werden kann, wenn eine bestimmte Mindestgrenze erreicht ist.

Was ist bei der Registrierung zu beachten?

Es gibt seriöse Portale und solche, die nur vorgeben, seriös zu sein. Ob ein Portal seriös ist oder nicht, lässt sich aber relativ leicht erkennen. Denn zum einen erheben seriöse Portale keine Gebühr für die Registrierung, aber unseriöse schon. Zum anderen machen seriöse Portale die Registrierung niemals von dem Erhalt irgendeiner Werbung abhängig, weil es ums Geld verdienen durch Umfragen geht und nicht um den Warenverkauf.

Auf unseriösen Protalen dagegen kann man sich nicht registrieren, ohne dass man vorher eine Einwilligung in den Erhalt von bestimmter Werbung erteilt. Hinzu kommt noch, dass man im Internet-Auftritt eines seriösen Portals immer ein Impressum mit stimmigen Angaben findet. Unseriöse Portale haben oft kein Impressum und wenn doch, entpuppen sich dortige Angaben meistens als falsch. Wer also durch Umfragen Geld verdienen und nicht verlieren wiil, muss diese Merkmale überprüfen und sich nur bei seriösen Portalen anmelden.

Fazit

Dass durch Umfragen Geld verdienen möglich ist, ist eine Tatsache. Aber dafür müssen Sie sich auf einem seriösen Portal registrieren lassen. Ein seriöses Portal erkennen Sie daran, dass es ein Impressum mit stimmigen Angaben beinhaltet und weder eine Registrierungsgebühr verlangt noch die Teilnahme von dem Erhalt irgendeiner Werbung abhängig macht. Außerdem wird es Ihnen niemals riesengroße Honorare versprechen.

Kurz-Anleitung

1. Bei mehreren Umfrage-Portalen registrieren
2. Bestätigungslink in der E-Mail anklicken
3. Einloggen und Profil ausfüllen
4. Auf Einladungen zu Umfragen warten
5. An Umfragen teilnehmen und Geld verdienen
6. Geld auszahlen lassen oder Gutscheine einlösen

Top 3 Marktforschungsinstitute:

Anbieter Verdienst Jetzt anmelden
My-Survey bis 6 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Toluna bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Ipsos bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter

Video: Durch Umfragen Geld verdienen