Jedes Unternehmen geht ein finanzielles Risiko ein, wenn es sich zur Produktion eines neuen Produktes entscheidet. Daher ist es für jeden, der Geld in ein solches Projekt investiert, wichtig, schon…

Bezahlte online Umfragen

Bezahlte online Umfragen – Top 3 Anbieter zum Geld verdienen

Jedes Unternehmen geht ein finanzielles Risiko ein, wenn es sich zur Produktion eines neuen Produktes entscheidet. Daher ist es für jeden, der Geld in ein solches Projekt investiert, wichtig, schon im Vorfeld heraus zu finden, wie die Chancen für den Verkauf des jeweiligen Produktes sind und welche Anforderungen potentielle Kunden an dieses stellen.

Wenn etwas Neues auf den Markt soll, hat man zunächst einmal eine Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Dann gibt es ein Team von Spezialisten, die diese Idee mit Ihrem Sachverstand und der nötigen Technik umsetzen. Und wenn dieses Produkt dann fertig ist, soll es auf den Markt. Mittlerweise ist jeder Unternehmer daran interessiert, dass schon vor der Entwicklung eines Produkts oder einer Dienstleistung die Meinung von potentiellen Käufern eingeholt wird.

Top 3 Marktforschungsinstitute:

Anbieter Verdienst Jetzt anmelden
My-Survey bis 6 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Toluna bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Ipsos bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter

Warum wird Marktforschung betrieben?

Marktforschung ist ein sehr wichtiges Instrument für jede Firma, um finanzielle Desaster bei einer Markteinführung zu vermeiden. Aber wie soll sowas aussehen und vor allen Dingen, wen soll man fragen? Natürlich kann ein Hersteller seine Mitarbeiter befragen. Schließlich sind sie „vom Fach“ und wissen genau, was man bei der Herstellung und Vertreibung eines Produkts beachten muss. Aber wessen Interessen vertreten diese Mitarbeiter? Doch immer die des Betriebes.

Wie kommt man aber an potentielle Kunden, die die Meinung der Verbraucher vertreten? Jetzt könnte man auf die Idee kommen, seine Kundenkartei anzuschreiben und, um deren Meinung zu erfragen. Aber bekommt man dann immer objektive Einschätzungen zu einem Produkt oder eher subjektive Meinungen zum Betrieb?

Nur bezahlte Online Umfragen bringen ein zuverlässiges Ergebnis

Die einzige Möglichkeit, ein wirklich ehrliches und völlig objektives Ergebnis zu bekommen, ist, Leute zu befragen, die dafür entlohnt werden. Bezahlte Online Umfragen kann jeder machen, d. h. die Teilnehmer vertreten die Verbraucher repräsentativ, d. h. durch bezahlte Internet Umfragen bekommt der Auftraggeber Teilnehmer von beiden Geschlechtern, aus allen erwachsenen Altersgruppen, mit verschiedenen finanziellen Möglichkeiten, aus allen Bildungsbereichen und vor allen Dingen mit viel Freude beim Kaufen, denn sonst würde sich niemand zur Teilnahme an bezahlten Online Umfragen anmelden. Also ist auch Ihre Meinung wichtig für die Marktforschung.

Wie kann man sich für bezahlte Online Umfragen anmelden?

Bezahlte Online Umfragen

Es gibt mehrere große Marktforschungsportale, bei denen Sie sich online kostenlos anmelden können. Bei allen sind die Fragestellungen breit gefächert und Sie werden einfach nur zu Ihrer Meinung gefragt.

Ihre Antworten werden dann natürlich in verschlüsselter Form an den Auftraggeber weiter vermittelt. Ihre persönlichen Daten werden nicht weitergeleitet, so dass Sie keinesfalls durch die Teilnahme an bezahlten Online Umfragen Newsletters oder andere Werbung von verschiedenen Firmen bekommen. Es empfiehlt sich, sich bei allen großen Marktforschungsinstituten anzumelden, damit Sie ausprobieren können, wo es Ihnen am meisten Spaß macht, die Fragebögen auszufüllen und um Ihren Verdienst zu erhöhen. Allerdings ist folgendes zu beachten.

1. Sie müssen, um an bezahlten Online Umfragen teilzunehmen, selbst natürlich volljährig sein.

2. Bezahlte Online Umfragen heißt, dass Sie bezahlt werden. Also bitte keinesfalls eine Vorleistung erbringen oder sonst irgendetwas bezahlen.

Informieren Sie sich auch, wie bei den einzelnen Instituten die Vergütung erfolgt. Teilweise werden Sie durch den Erhalt von Prämien und Warengutscheinen entlohnt oder Sie sparen die Bargeld-Vergütungen an und können sich auf ein PayPal- oder Ihr Bankkonto auszahlen lassen. Allerdings gibt es da einen bestimmten Betrag, nachdem eine Auszahlung erst möglich ist. Es ist verständlich, dass keine Cent- oder niedrigen Eurobeträge überwiesen werden. Die Mindestbeträge, ab denen eine Auszahlung möglich ist, sind von Anbieter zu Anbieter verschieden. Es lohnt sich also auch hier, zu vergleichen.

Bezahlte Online Umfragen sind sicher keine Möglichkeit, sich ein normales Einkommen zu verdienen, aber sie sind eine interessante Tätigkeit als Nebenverdienst. Sie helfen den Betreibern durch Ihre Meinung bei der Markteinführung eines neuen Produkts und Sie erfahren gleichzeitig Neuigkeiten über den Markt. Außerdem überprüfen Sie durch die Beantwortung der Fragen unbewusst selbst Ihr eigenes Kaufverhalten. Sie haben also einen doppelten Nutzen durch bezahlte Online Umfragen – ihre Arbeit wird vergütet und sie „erforschen“ sich selbst. Dabei ist es völlig egal, welchen Bildungsstand Sie haben und welchen Beruf Sie ausüben. Im Gegenteil, es ist wichtig, dass die Teilnehmer an diesen Marktforschung- Umfragen aus allen Bereichen der Gesellschaft kommen, damit die Wünsche aller potentiellen Kunden untersucht werden können. Auch Ihre Meinung wird also gebraucht, um ein allumfassendes Bild über den „generellen Käuferwunsch“ zu bekommen.

Kurz-Anleitung

1. Bei mehreren Umfrage-Portalen registrieren
2. Bestätigungslink in der E-Mail anklicken
3. Einloggen und Profil ausfüllen
4. Auf Einladungen zu Umfragen warten
5. An Umfragen teilnehmen und Geld verdienen
6. Geld auszahlen lassen oder Gutscheine einlösen

Top 3 Marktforschungsinstitute:

Anbieter Verdienst Jetzt anmelden
My-Survey bis 6 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Toluna bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter
Ipsos bis 3 Euro pro Umfrage Zum Anbieter

Video: Bezahlte Online Umfragen